DIE VELLO STORY

Produktdesigner Valentin Vodev designte die ersten Prototypen des VELLO Bikes für eine Reise nach Kuba im Jahr 2010. Er wollte das Land mit dem Fahrrad erkunden, aber auch, wenn nötig, problemlos auf Bus oder Auto umsteigen können. Die Reise war eine große Inspiration und veranlasste Valentin, das VELLO Bike weiterzuentwickeln und zu optimieren.

 

Durch die Unterstützung von Impulse, Austria Wirtschaftsservice GmbH und der Wirtschaftsagentur Wien, wurde es schließlich möglich, das innovative Faltrad mit Hilfe eines Teams von Produktentwicklern und Herstellern zu perfektionieren. Nach der Entwicklung, intensiven Tests und der Optimierung des Faltmechanismus, der Rahmengeometrie und der Komponenten war das VELLO Bike bereit für die Serienproduktion. Gemeinsam mit Valerie Wolff wurde das VELLO Bike 2014 vorgestellt. 

So entstand VELLO